Wer wir sind

RU
DE
FR
ES
EN
IT
Geom. Guido Palasciano S.r.l.
laterizio tagliato

Im fernen 1972 hatten die Steigerung der stündlichen Produktionspotenziale und die anschließende Einführung der ersten  „Mehrdraht-Schneidemaschinen” das Problem der durch Maschinenstopps infolge des Zerreißens der Schneidedrähte und deren entsprechendem Ersatz verursachten Produktionsausfälle verschärft.   

Nach zahlreichen Studien und Versuchen wurde TRIXOFIL, ein revolutionärer Schneidedraht, der aus sieben Spezial-Stahldrähten besteht, die spiralförmig gewickelt sind, entwickelt und die Firma “TRIXOFIL” für dessen Vertrieb und Verkauf gegründet.

Um die effektive Funktionstüchtigkeit des neuen Produkts in der Praxis zu testen, wurde ein  Megaversuch in sämtlichen italienischen Firmen gestartet, die Ziegelsteine herstellten, mit dem Slogan:

 

IHRE PRODUKTION HÄNGT AN EINEM DRAHT

 

Die Aktion stieß seitens der gesamten italienischen Ziegelstein-Branche auf große Resonanz und die italienische Kundschaft  zeigte sich ausgesprochen interessiert.

Die dabei gesammelten Daten bestätigten dabei nicht nur, dass man sich auf den richtigen Weg begeben hatte, sondern ermöglichten zudem eine Optimierung der Qualität des Produkts, und zwar dahingehend, dass es weitgehend den Ansprüchen und Vorstellungen der ursprünglichen Kunden gerecht wurde. 

Während der ersten Zeit erwies es sich jedoch als schwierig,  die psychologische Hürde zu überwinden, die durch den Ersatz des herkömmlichen „Stahl-Saitendrahts“,  der  preisgünstig und leicht zu erwerben war,  durch ein moderneres und teureres Produkt  entstanden war.

Doch die praktischen Vorteile in Form von Gleichmäßigkeit und Kontinuierlichkeit des Produktionsverfahrens, die in der Praxis in die Ausschaltung der Produktsstopps infolge von Drahtrissen und eine Steigerung des täglichen Produktionspotenzials umgesetzt werden konnten, ebneten schließlich den Weg zum Erfolg.

Der konstante Kontakt mit den Technikern der qualifiziertesten Kunden führte zu einer ständigen Aktualisierung und qualitativen Optimierung sowie zu dem Ratschlag an alle Verwender, jeweils die effektive Lebensdauer des Drahts zu überprüfen, bevor dessen Auswechslung am Ende der Arbeitsschichten programmiert wird.

Die Zusammenarbeit mit den Herstellern von Schneidemaschinen hat zur Verbesserung der Drahteinfädelung  in die Bügel der Maschinen beigetragen, um deren hohe Widerstandsfähigkeit maximal nutzen zu können.

 Des weiteren wurden solche Packungen entwickelt und hergestellt, die sich am besten dazu eignen, optimale praktische Nutzungs- und Lagerungsbedingungen zu garantieren und TRIXOFIL vor einem eventuellen Verlust seiner ursprünglichen Eigenschaften und Rostbefall zu schützen.

 

All das hat zusammen mit einer ausgeklügelten Verkaufspolitik zu seiner Verbreitung in zahlreichen Ländern der Welt beigetragen.

 Ab dem ersten Januar 2002 hat TRIXOFIL mit der Firma Geom. Guido Palasciano srl fusioniert, die seit Jahren in der Branche tätig ist und die Marke erworben hat.

Geom. Guido Palasciano S.r.l. - Via Marco Polo, 15 - 35123 Padova (PD) - Italy - C.F. e Part. I.V.A. 01987290283
Tel. +39 049 8802566 / Fax +39 049 8826021 - Informativa Privacy e Cookies - Sitemap
Cap. Soc. Eur. 10.400 int. vers. - Iscr. C.C.I.A.A. n° 196488 - Trib. di PD n° 25169 vol. 30428
Web Marketing Agency Padova